Stiftung Thurgauer Tierfreunde, die Stiftung für Mensch und Tier

Was kann der Stiftung Thurgauer Tierfreunde vermacht werden?

Sie können testamentarisch alle Arten von Vermögen vermachen:

  • Sachvermögen: Immobilien, Schmuck, Kunstwerke, Möbel, Sammlungen …
  • Wertpapiere: Aktien, Obligationen, Eigentumstitel oder sonstige Finanzprodukte
  • Sonstiges Vermögen: Unternehmensanteile, Patente, Urheberrechte …

Für welche Art Legat sollte man sich entscheiden?

  • Einzellegat: Sie vermachen einen oder mehrere bestimmte Vermögenswert(e). Es ist wichtig, den oder die der Stiftung Thurgauer Tierfreunde vermachten Vermögenswert(e) genau anzugeben.
  • Gesamtlegat: Ist kein Pflichtteilsberechtigter vorhanden, können Sie der Stiftung Thurgauer Tierfreunde die Gesamtheit der nach Abwicklung Ihres Nachlasses vorhandenen Vermögenswerte, gegebenenfalls nach Abzug etwaiger Einzellegate, vermachen.
  • Restlegat: Sie bestimmen die Stiftung Thurgauer Tierfreunde als Bedachten der Vermögenswerte, die beim Tod des ersten Bedachten Ihres Legats noch vorhanden sind, nach Abzug der Pflichtteile, Kosten und sonstigen etwaigen Legate.

Weshalb ist ein Testament zu verfassen?

Ein Testament ermöglicht es, Ihren Nachlass zu Lebzeiten zu regeln und garantiert die Ausführung Ihres letzten Willens. Mit einem Testament können Sie ein Legat für einen besonderen Zweck bestimmen. Sie können Ihr Testament jederzeit annullieren oder abändern.

Wie ist ein Testament abzufassen?

Die Formvorschriften für ein Testament in der Schweiz bildet ein von Ihnen handschriftlich abgefasster Text mit Datum, Ort und Ihrer Unterschrift ein gültiges Testament.
Dennoch empfiehlt es sich, einen Fachmann (Notar, Rechtsanwalt, Bankier oder Treuhänder) beizuziehen, um sicherzustellen, dass Ihr Wille korrekt ausgedrückt ist und dass die gesetzlichen Vorschriften, namentlich was ihre Angehörigen anbelangt, eingehalten wurden.

Welche Art Testament ist zu wählen?

Eigenhändiges Testament: Am einfachsten ist das vollständig von Hand verfasste Testament.
Öffentliches Testament: In Anwesenheit zweier Zeugen und vor einem Notar oder einer anderen zu diesem Zweck ermächtigten Person verfasstes Testament. Dieses Schriftstück garantiert die Übereinstimmung Ihres Testaments mit den Rechtsvorschriften.
Wenn Sie ein eigenhändiges Testament wählen, müssen Sie bestimmte Vorsichtsmassnahmen treffen, damit Ihr letzter Wille eingehalten werden kann.

Wie kann man die Stiftung Thurgauer Tierfreunde in seinem Testament begünstigen?

Verfassen Sie Ihr Testament von Hand. Geben Sie Ihren Namen und Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift sowie Namen und Anschrift des Bedachten an.

Für die Stiftung Thurgauer Tierfreunde:

Stiftung Thurgauer Tierfreunde
Wellhauserweg 29
8500 Frauenfeld

Geben Sie die Art des Legats sowie den oder die zu vermachenden Vermögenswert(e) an. Geben Sie Ort und Datum an und unterschreiben Sie sodann das Testament.

Ein Legat an die Stiftung Thurgauer Tierfreunde. Geben Sie einem ganzen Leben einen Sinn.